Hinweis*

Ein sofortiges Darlehen hat den Vorteil, innerhalb von wenigen Stunden oder Tagen ausbezahlt zu sein. Besonders häufig brauchen Menschen eine solche Finanzierung für Fahrzeuge, Möbel oder Renovierungen. Kommt es zu einem Defekt an einem Gegenstand, geschieht dies oft spontan, sodass eine schnelle Geldleihe, wie ein Online-Sofortkredit, gewählt wird.


Was ist ein Sofortkredit?

sofortkredit-gebuehrenWer einen Sofortkredit aufnehmen möchte, benötigt schnell Geld. Aus diesem Grund wird diese Art der Finanzierung üblicherweise im Internet angeboten. Zügige Banken überweisen Antragstellern innerhalb weniger Minuten nach der Genehmigung die gewünschte Kreditsumme. Auf der anderen Seite gibt es Unternehmen, die mehrere Tage für die Auszahlung des Darlehensbetrags benötigen.

Tipp: Aufgrund der unterschiedlichen Konditionen der einzelnen Dienstleister lohnt sich ein Kreditvergleich mithilfe eines Kreditrechners. Durch ihn finden Verbraucher einen günstigen Onlinekredit mit niedrigen Zinsen.

Je nach Dienstleister kann ein Sofortkredit eine andere Bezeichnung tragen. Interessierte sollten daher nach folgenden Varianten der Geldleihe Ausschau halten:

  • Blitzkredit
  • Schnellkredit
  • Eilkredit
  • Expressdarlehen
  • Ratenkredit

Welche Vor- und Nachteile hat ein Sofortkredit?

sofortkredit-zinsenPersonen, die ein sofortiges Darlehen wünschen, erhalten schnell eine Kreditentscheidung. Dies hat den Vorteil, dass sie schneller ihr Geld erhalten. Selbst bei einer Ablehnung haben sie die Möglichkeit, zeitnah eine Anfrage bei einem anderen Kreditinstitut zu stellen. Insgesamt finden Verbraucher so rasch eine Finanzierung für dringende Anschaffungen oder Reparaturen.

Auf der anderen Seite gibt es ein großes Angebot an Sofortdarlehen. Demzufolge ist die Wahrscheinlichkeit hoch, auf ein unseriöses Unternehmen zu stoßen. Insbesondere bei Vermittlern, die Kredite trotz Schufa anbieten, sollten Verbraucher vor der Antragstellung gründlich prüfen, ob diese vertrauenswürdig sind. So wird das Risiko für zukünftige Probleme mit der Bank reduziert.

Viele Menschen, die Sofortdarlehen benötigen, haben ein eher niedriges Einkommen und deshalb oft Zahlungsprobleme. Daher gibt es manche Sofortkredite ohne Schufa-Auskunft. Ein schufafreier Kredit hat meist hohe Kreditzinsen und wenig lukrative Konditionen. Bei solchen Darlehen wird übrigens trotzdem die Bonität geprüft, diese beruht dann nicht auf dem Schufa-Score, sondern anderen Merkmalen.

Sofortkredite zählen zu den Darlehen ohne Zweckbindung. Deshalb sind sie flexibel einsetzbar. Wer möchte, kann mit einem Kredit mit sofortiger Auszahlung ein Auto finanzieren, eine Umschuldung des Dispokredits vornehmen oder eine Reparatur an Wohnung oder Haus bezahlen. Doch im Vergleich zu zweckgebundenen Finanzierungen, wie einem Kfz-Kredit oder Baudarlehen, erheben Banken für Sofortkredite höhere effektive Zinssätze. Im Rahmen der Kreditbeantragung kann die geplante Verwendung für das Geld angegeben werden, was sich positiv auf die Konditionen auswirkt.

Da der Großteil der Sofortdarlehen online zu beantragen ist, erfolgt die Abwicklung bequem von zu Hause. Das bedeutet, dass der Antragsteller nicht von einer Bankfiliale zur nächsten laufen muss, sondern unkompliziert Vergleiche am Computer ausführen kann. Und zwar, wann er will, ohne Öffnungszeiten beachten zu müssen. Dies ist besonders für berufstätige und vielbeschäftigte Menschen ideal.

Im Gegenzug ist es speziell für ältere und unerfahrene Personen problematisch. Oft haben sie Schwierigkeiten, Dokumente hochzuladen oder eine Identifikation per Videoident auszuführen. Deshalb ist es in Einzelfällen sinnvoll, ein Darlehen vor Ort zu beantragen.

Hier die Vor- und Nachteile von Onlinekrediten im Vergleich:

Vorteile Nachteile
Uhrzeitunabhängig von daheim beantragbar Keine Hilfe bei der Antragstellung
Schnelle Auszahlung Höhere Kreditzinsen als bei zweckgebundenen Darlehen
Teilweise bonitätsunabhängig möglich Unseriöse Unternehmen auf dem Markt
Zügige Kreditentscheidung

Wofür kann ich ein Sofortdarlehen nutzen?

sofortkredit-anwendungOnlinekredite mit sofortiger Auszahlung aufs Konto sind flexibel nutzbar. Der Verbraucher entscheidet selbst, wofür die Finanzspritze genutzt wird. Am häufigsten verwenden Personen ein solches Darlehen für folgende Dinge:

  • Anschaffung oder Reparatur von Autos und Motorrädern
  • Kauf von Möbeln
  • Renovierung von Haus oder Wohnung
  • Erwerb von Haushaltsgeräten und Elektronikartikeln
  • Inanspruchnahme medizinischer Leistungen für Mensch oder Tier
  • Umschuldung von Dispokrediten, Kreditkartenschulden oder anderer Kredite
  • Finanzierung von Festen oder Reisen

Ebenso gibt es Personen, die Sofortdarlehen aufnehmen, um einem Familienmitglied zu helfen. Zur Finanzierung der Miete oder dem Kauf von Lebensmitteln eignen sich die Darlehen ebenfalls gut.

Wer erhält einen Sofortkredit?

Darlehen mit sofortiger Auszahlung erhalten meist Verbraucher mit einer guten Bonität. In Form von Mini- und Kleinkrediten stehen Sofortkredite manchmal für spezielle Zielgruppen wie Studenten oder Arbeitslose zur Verfügung.

Wie bei anderen Darlehensformen gilt für Sofortfinanzierungen, dass der Antragsteller mindestens 18 Jahre alt sein sollte und seinen Hauptwohnsitz in Deutschland hat. Ebenso sollte ein deutsches Bankkonto vorhanden sein und der Kreditnehmer auf eigene Rechnung handeln. Da es sich um einen Konsumentenkredit handelt, darf das Darlehen ausschließlich zu privaten Zwecken verwendet werden.

Bei höheren Kreditsummen ist ein regelmäßiges Einkommen wichtig. Je nach gewünschtem Auszahlungsbetrag und angestrebter Tilgung sollten die Einnahmen eine bestimmte Höhe erreichen. Diese können Verbraucher mithilfe eines Kreditchecks ermitteln.

Fällt die Kreditwürdigkeit zu gering aus, besteht die Möglichkeit, einen Bürgen hinzuziehen. Dadurch reduziert sich das Ausfallrisiko der Bank und der Antragsteller erhält trotz schlechter Bonität das gewünschte Darlehen.

Tipp: Freelancer, Selbstständige und Azubis haben oft Schwierigkeiten, ein Darlehen zu bekommen. Daher kann es sinnvoll sein, ein Privatdarlehen zu nutzen. Oftmals sind es Familienmitglieder, die eine solche Geldleihe ermöglichen. Im Internet gibt es weiterhin Portale, die sich auf Darlehen von und für Privatpersonen – sogenannte Peer-to-Peer-Finanzierungen – spezialisiert haben. Zu diesen Unternehmen gehören unter anderem Auxmoney und Smava.


Wo finde ich einen günstigen Sofortkredit?

Sofortkredite gibt es in Bankfilialen und im Internet, wobei die Produktauswahl online größer ausfällt und dort Kredite für gewöhnlich günstiger sind – etwa bei Direktbanken. Das hängt damit zusammen, dass für diese die Kosten für Miete, Strom und Personal deutlich niedriger sind. Außerdem gibt es Unternehmen, die sich auf den Onlinemarkt beschränken.

Ein sofortiger Kredit wird bei der Postbank oder bei easyCredit angeboten. Creditplus, die Commerzbank und SWK Bank bieten ebenso Sofortkredite an. Interessierte sollten außerdem die Angebote von der Sber Bank, Bank of Scotland, Santander und Maxda beachten.


Wie finde ich das passende Kreditangebot?

sofortkredit-kostenEhe eine Finanzierung abgeschlossen wird, sollten Verbraucher einen Vergleich bei mehreren Anbietern oder Portalen ausführen. Ein Sofortkreditvergleich ist unter anderem bei Check24, Verivox, Bon-Kredit oder Dr. Klein möglich. Da die Vergleichsportale meist Kredite unterschiedlicher Dienstleister betrachten, ist es wichtig, bei mehreren Anbietern einen Darlehenscheck auszuführen. So wird schnell und einfach ein seriöser Sofortkredit gefunden.

Die Suche nach einem günstigen Kredit mit schneller Auszahlung ist ziemlich unkompliziert. Zuerst geben Interessierte den Nettokreditbetrag und die gewünschte Laufzeit in den Rechner ein. Anschließend machen sie Angaben zum Verwendungszweck des Geldes. Bei Check24 wird im Anschluss das Ergebnis der Suche angezeigt. Hierbei stellt das Portal lokale Dienstleister in der Nähe des Suchenden und solche im Internet gesondert vor.

Bei der Betrachtung von Internetanbietern listet das Portal bei jedem Sofortkredit die Erfahrungen von anderen Personen auf. Wir empfehlen, Rezensionen immer zu beachten. Häufig ist es möglich, durch das Lesen von Bewertungen Unternehmen zu entdecken, die einen besonders guten Kundenservice haben. Denn der ist speziell bei Darlehen von großer Bedeutung. Hat ein Kreditnehmer Fragen zu einer Leistung oder Probleme bei der Rückzahlung, kann ein Gespräch mit einem freundlichen Kundenberater helfen und Lösungsansätze aufzeigen.

Außer den Rezensionen sollten Kreditnehmer auf folgende Punkte achten:

  • Dauer der Auszahlung
  • Außerordentliche Tilgungsmöglichkeiten
  • Effektiver Jahreszins
  • Monatliche Rate
  • Komplexität der Beantragung
  • Sonderleistungen wie Ratenpausen
  • Annahmerichtlinien

Welche der genannten Kriterien die größte Wichtigkeit haben, hängt von den individuellen Bedürfnissen des Antragstellers ab. Die meisten Personen schätzen günstige effektive Jahreszinsen und eine schnelle Auszahlung am meisten. Auf der anderen Seite wünschen sich Verbraucher eine hohe Sicherheit und Flexibilität, sodass Ratenpausen und außerplanmäßige Rückzahlungen beliebt sind.


Dauer der Auszahlung

sofortkredit-kostenKreditvermittler Smava verspricht, ein Sofortdarlehen innerhalb von drei Minuten nach der Gewährung auszubezahlen. Allerdings dauern Bearbeitung der Kreditanfrage und des Kreditantrags mehrere Werktage. Wahrscheinlich bezieht sich diese Zeitangabe auf das Erstellen passender Kreditangebote. Maxda gibt an, eine Auszahlung bereits nach zwei Minuten auszuführen. Diese Angabe ist nicht ganz wörtlich zu nehmen und gilt für den Kreditentscheid. Bis zum Eingang der Überweisung vergehen unter Umständen mehrere Werktage. Im Vergleich zu den genannten Zeiten erfordert die Überweisung der Kreditsumme bei Auxmoney mehr Zeit. Der Dienstleister gibt an das Geld innerhalb von 24 Stunden nach Vertragsabschluss auf den Weg zum Kunden zu bringen. Bei der Santander-Bank dauert es ein bis zwei Werktage nach Unterzeichnung des Kreditvertrags, bis das Darlehen überwiesen wird.

Viele Anbieter machen keine genauen Angaben zur Schnelligkeit der Kreditauszahlung. Sie geben lediglich an, wie zügig die Antragstellung eines Sofortkredits verläuft. Bei anderen Dienstleistern finden Verbraucher die Information, dass eine Auszahlung des Geldes wenige Tage in Anspruch nimmt.

Generell ist es so, dass die Geschwindigkeit der Geldauszahlung von mehreren Faktoren abhängt. Neben der bewilligenden Bank hat auch die Höhe des gewählten Darlehens eine Bedeutung. Kleinere Kreditbeträge sind schneller ausbezahlt als höhere Summen. Erstere erfordern eine weniger ausführliche Prüfung, da die Bank bei einem Zahlungsausfall weniger Geld verlieren würde.

Reicht ein Antragsteller nur einen Teil der benötigten Unterlagen bei einer Bank ein, kommt es zu einer Verzögerung der Auszahlung. Ebenso kann das Problem bei unvollständigen oder ungenauen Angaben auftreten. Daher ist es maßgeblich, alle Informationen so genau wie möglich zu machen und vor der Abgabe eines Antrags die Unterlagen zu prüfen.


Außerordentliche Tilgungsmöglichkeiten

Sonder- und Gesamttilgungen erhöhen die Flexibilität eines Verbrauchers. Sie können nämlich die Kreditschuld zurückzahlen, wann immer sie wollen. Oft verlangen die Banken dafür zusätzliche Gebühren (Vorfälligkeitsentschädigung). Einige Institute bieten kostenfreie Gesamt- und Teiltilgungen an. Bei anderen Unternehmen ist die Höhe der kostenlosen Zahlungen auf einen bestimmten Betrag reduziert oder einmal im Jahr gestattet. Wem eine frühzeitige Tilgung wichtig ist, der sollte somit auf eine flexible Rückzahlungsoption achten. Meist erheben solche Banken höhere effektive Jahreszinsen, um die fehlende Vorfälligkeitsentschädigung auszugleichen.

Effektiver Jahreszins

Der effektive Jahreszins gibt an, wie hoch die jährlichen Kosten eines Kredits ausfallen. Die Angabe bezieht sich auf die nominale Höhe des Darlehens. Aktuell betragen die Effektivzinsen bei Sofortdarlehen zwischen 0,40 und 19,90 % jährlich. Im Durchschnitt liegt der Kreditzins bei etwa 1,99 %. Je nach Bonität kann der Zinssatz höher oder niedriger ausfallen. Vergleichsportale zeigen hauptsächlich den Zweidrittelzins an, das ist der Zins, den zwei Drittel aller Empfänger dieses Darlehens mindestens erhalten. Die Zinsen im eigentlichen Kreditangebot können davon abweichen.

Monatliche Rate

Die Höhe der monatlichen Raten hängt von der Laufzeit eines Kredits, den Zinsen und der Kreditsumme ab. Üblicherweise ermöglichen Dienstleister eine sofortige Finanzierung mit einer Laufzeit zwischen 12 und 120 Monaten. Bei Klein- und Minikrediten fallen die Rückzahlungszeiten kürzer aus. Eine Tilgungszeit von ein bis sechs Monaten kommt häufig vor.

Tipp: Als Faustregel gilt, dass eine schnelle Tilgung geringere Gesamtkosten verursacht als eine langsame Rückzahlung.

Komplexität der Beantragung

Wer ein Darlehen vor Ort beantragt, überlässt dem Bankangestellten die Abwicklung des Kredits. Bei Onlineangeboten ist dies anders. Hier nimmt der Antragsteller das Einreichen von Dokumenten und Nachweisen vor. Außerdem wird eine Identitätsprüfung gefordert. Zum Teil kann die Beantragung einer Finanzierung aufwendig sein, das kommt ganz auf den Kreditgeber an. Einige Dokumente sind hochzuladen, andere beim Dienstleister einzusenden. Auf der anderen Seite gibt es Unternehmen, die alle Anträge komplett online abwickeln.

Sollten Dokumente oder Nachweise fehlen, hat der Verbraucher sie nachzureichen. Bei Schwierigkeiten mit den Papieren besteht meist die Möglichkeit, einen Servicemitarbeiter der bewilligenden Bank per E-Mail, Telefon oder Live-Chat um Hilfe zu fragen. Dies kann mit langen Wartezeiten verbunden sein.

Sonderleistungen wie Ratenpausen

Für Kreditnehmer mit geringem oder unregelmäßigem Einkommen stellt eine Ratenpause einen interessanten Bestandteil des Angebots dar. Es gibt Institute, die eine Ratenpause pro Jahr ermöglichen. Bei anderen finden sich keine Ratenpausen oder sie sind nicht kostenlos. Deshalb ist es wesentlich, die Konditionen eines Sofortkredits zu vergleichen.

Wer ein Darlehen mit kurzer Tilgung wählt und ein regelmäßiges Einkommen hat, kann den Punkt eher vernachlässigen.

Annahmerichtlinien

Neben den allgemeinen Bewilligungskriterien von Darlehen gibt es auch anbieterspezifische Annahmerichtlinien. Viele Anbieter bieten keinen Sofortkredit an, wenn der Verbraucher ein Selbstständiger oder Freelancer ist. Bei anderen Banken ist es eine Voraussetzung, keinerlei negative Einträge in das Register der Schufa zu haben. Häufig finden Antragsteller folgende Kriterien:

  • Bei Zahlungsverzug hat der Kreditnehmer eine Lohn- oder Gehaltspfändung zu akzeptieren
  • Job seit wenigstens drei bis sechs Monaten bei einem Arbeitgeber
  • Nachweise über die Einnahmen der letzten zwei oder drei Monate
  • Antragsteller sollte außerhalb der Probezeit sein
  • Kontoauszüge der letzten vier bis acht Wochen
  • Bankauszüge frei von Rücklastschriften
  • Keine Privatinsolvenzen oder anderen Verfahren in der Vergangenheit

Wie viel Kredit bekomme ich?

Bei Konsumentenkrediten gibt es Vorgaben zur maximalen Kredithöhe. Die hängen vom frei verfügbaren Einkommen des Kreditnehmers ab, also der Differenz der monatlichen Einnahmen und Ausgaben seines Haushalts. Im Regelfall haben Verbraucher die Möglichkeit, sie mithilfe eines Rechners zu kalkulieren, oder sie erledigen dies mit Papier und Stift. Der Betrag, der unterm Strich übrig bleibt, entspricht der maximal möglichen Monatsrate und wird als Grundlage zur Berechnung der maximalen Kreditsumme genommen. Je nach Laufzeit und Zinssatz ergibt sich eine andere Darlehenssumme.

Da die Kalkulation der Darlehenssumme bankabhängig ist, kann es sinnvoll sein, unterschiedliche Angebote einzuholen. Das ist besonders dann von Belang, wenn der Verbraucher die gewünschte Kreditsumme zum Teil bekommt.


Wie viel Kredit kann ich mir leisten?

Viele Kreditrechner berücksichtigen lediglich einen Teil der Einnahmen und Ausgaben des Antragstellers. Daher ist es wesentlich, selbst zu überlegen, welche Ausgaben innerhalb der nächsten Jahre anfallen könnten. Häufig vergessen Menschen bei der Kalkulation die Anschaffung eines neuen Fahrzeugs, TÜV und AU von Autos, Versicherungsbeiträge, mögliche Umzüge oder Upgrades für den Computer. Ebenso führen Reparaturen und Defekte von Geräten oft zu ungeplanten Ausgaben.

Tipp: Wer jeden Monat 100 Euro zurücklegt, kann sich mit dem Geld vor unerwarteten Zahlungen schützen. Dadurch wird die Gefahr einer Überschuldung reduziert.


Wie schließe ich einen Sofortkredit ab?

Menschen, die einen Sofortkredit online abschließen, durchlaufen bis zur Auszahlung des Geldes vier Schritte. Zu diesen gehören:

  • Ausfüllen des Antragsformulars
  • Erhalten der vorläufigen Zusage
  • Prüfung der Kreditwürdigkeit anhand eingereichter Dokumente
  • Bestätigung der Identität

Das Ausfüllen der Antragsformulare ist schnell erledigt. Dabei machen Verbraucher Angaben zur eigenen Person sowie ihren Familien- und Einkommensverhältnissen. Außerdem geben sie an, wie hoch die gewünschte Darlehenssumme ausfallen soll. Zusätzlich werden die Tilgungszeit und eventuelle Zusatzleistungen, wie Restschuldversicherungen, genannt.

Sobald die Bank die Informationen erhält, entscheidet sie, ob der Antragsteller einen Kredit bekommen wird oder nicht. Bei positivem Bescheid erstellt sie ein auf ihn zugeschnittenes Angebot und schickt es ihm zu.

Entspricht der Kredit den Vorstellungen des Interessenten, muss er im nächsten Schritt seine Identität beweisen. Dies wird mithilfe des Post- oder Videoident-Verfahrens gemacht. Dazu geht er entweder mit dem Postident-Coupon in die nächste Postfiliale (nicht Paketshop!) bzw. öffnet am Computer einen Link, der ihn zu einem Videochat führt. In beiden Fällen prüft ein Mitarbeiter die Ausweispapiere des Antragstellers und kümmert sich um alles Weitere.

Nach einer abschließenden Prüfung aller Dokumente erfolgt dann die Überweisung der gewünschten Summe. Und im folgenden Monat beginnt die Rückzahlungsperiode.


Welche Kreditinstitute haben die besten Angebote an Sofortkrediten?

Zu den Dienstleistern mit den günstigsten Kredit-Angeboten gehören:

  • Kredite24 Sofort
  • Bank of Scotland
  • Younited Credit
  • Postbank
  • Sber Bank
  • 1822direkt
  • SWK Bank
  • Hypovereinsbank
  • SKG Bank
  • Targo Bank
  • Oyak Anker Bank
  • Creditplus
  • Santander

Faire Konditionen und effektive Jahreszinsen im mittleren Preissegment bieten:

  • Consors Finanz
  • Norisbank
  • Degussa Bank
  • DSL Bank
  • Ferratum

Hinweis: Bei den Angeboten handelt es sich um einen Durchschnittswert. Je nach Bonität sowie der gewünschten Darlehenssumme und Tilgungszeit fallen die Konditionen unterschiedlich aus. Deshalb ist es wichtig, dass Interessierte selbst vergleichen und die Angaben als Richtwerte betrachten.


Welche Alternativen gibt es zu einem Sofortkredit?

Wer schnell Geld braucht, kann auf eine vorhandene Kreditkarte zurückgreifen. Es besteht allerdings die Gefahr einer ungewollten Überschuldung. Lediglich wenn das geliehene Geld pünktlich und in voller Summe zurückgezahlt wird, stellt die Kreditkarte eine gute Alternative zum Sofortdarlehen dar.

Ferner gibt es Dispokredite. Sie verursachen hohe Gesamtkosten, weil die Zinsen sehr hoch ausfallen. Wird der Sofortkredit abgelehnt und es steht keine Kreditkarte zur Verfügung, ist der Dispo häufig der letzte Ausweg.

Eine weitere Möglichkeit ist das Leihen von Geld bei Bekannten, Freunden oder Familienmitgliedern. Oft ist diese Art des Sofortkredits ohne Zinsen möglich.


Fazit zum Sofortkredit

Sofortkredite sind im Internet und in Bankfilialen erhältlich. Bei Onlinebeantragung erhält der Kreditnehmer eine zügige Kreditentscheidung. Für Notfälle wie Neuanschaffungen, Reparaturen oder medizinische Eingriffe stellt ein Blitzkredit eine gute Wahl dar. Im Vergleich zu einem Darlehen mit einer Zweckbindung ist der Zinssatz etwas höher. Auf dem Markt gibt es Anbieter, die sogar Freelancern und Selbstständigen einen Sofortkredit anbieten. Ebenso finden Verbraucher Darlehen mit und ohne Schufa-Auskunft. Sie haben alternativ die Möglichkeit, eine Geldleihe von einer Privatperson zu erhalten. Zudem ist ein Dispo oder die Verwendung der Kreditkarte möglich. Der Nachteil der Methoden ist allerdings das große Verschuldungsrisiko, das aufgrund der hohen Zinssätze entsteht. Um ein auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zu erhalten, wird es empfohlen, einen Onlinekreditrechner zu nutzen.

*) Dieser Artikel informiert über verschiedene Produkte, die teilweise mit Partner-Links hinterlegt wurden. Erfolgt eine Bestellung über einen solchen Link, erhalten wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert.