Hinweis*

Privatkredite für die private Nutzung bzw. den privaten Konsum:


Alternative zu klassischen Konsumkrediten

Private Darlehen, bei denen Privatpersonen als Geldgeber auftreten, bieten Kreditnehmern eine hohe Flexibilität. Rückzahlung, Tilgung und Ratenpausen sind bei einem solchen Finanzierungskonzept individuell möglich und an die persönlichen Bedürfnisse anpassbar. Doch es gibt auch einige Stolperfallen bei einem Kredit von privat. Wir erklären, worauf Interessierte hierbei achten sollten.


Was ist ein Privatkredit?

privatkredit-beratungIn der Regel und so auch in diesem Ratgeber stellt ein Privatkredit eine Finanzierung dar, die von Privatpersonen stammt. Das können Familienmitglieder, Freunde, Bekannte oder Arbeitskollegen sein. Im Rahmen von Peer-to-Peer-Finanzierungen vergeben zudem fremde Personen Privatkredite. Manche Banken vermarkten unter dieser Bezeichnung Konsumentenkredite, die werden in diesem Ratgeber höchstens am Rande erwähnt.

Üblicherweise geht es um geringere Summen als bei Bankkrediten, aber das ist eine individuelle Sache, ebenso wie die Verwendung der Geldleihe oder die Dauer der Rückzahlung. Die beiden Parteien haben die Freiheit, die Bedingungen nach Belieben festzulegen.

Um Streit von vornherein zu vermeiden und das Vertrauensverhältnis nicht zu belasten, empfiehlt es sich, alle Konditionen und Vereinbarungen in einem schriftlichen Vertrag festzuhalten. Im Internet gibts dafür jede Menge Vorlagen, beispielsweise diese hier.


Welche Vorteile hat ein Privatkredit?

privatkredit-kleinkreditWer ein Darlehen mit einer verwandten oder bekannten Person abschließt, profitiert von besonderen Vertragskonditionen. So können Rückzahlungsdauer, Höhe der Raten und Zinsen sowie weitere Merkmale entsprechend der finanziellen Situation des Kreditnehmers und den Wünschen der verleihenden Person gestaltet werden. Dabei spielt die Beziehung zwischen beiden Parteien eine wesentliche Rolle, je besser sie sich kennen, desto flexibler können die Bedingungen ausfallen. In der Regel wünschen Bekannte oder Verwandte keinen Auszug aus dem Register der Schufa, sodass eine Geldleihe unbürokratisch und unabhängig vom Bonitätsscore vergeben wird. Das spart Zeit und Geld, denn die Schufa-Auskunft ist nur einmal im Jahr kostenlos.

Vergibt eine private Person ein Darlehen, muss sie keine gesetzlichen Vorgaben beachten. Daher können sie auf eigene Art prüfen, wie kreditwürdig eine Person ist und welche Informationen oder Sicherheiten sie sich zur Abwicklung der Finanzierung wünschen. Letztere spielen bei privaten Krediten mitunter keine Rolle, weil die Geldleihe auf Vertrauensbasis erfolgt.

Über Plattformen im Internet wie Auxmoney können sich Privatpersonen zudem Geld von Fremden leihen. Solche Kredite stehen selbst Menschen mit einem Schufa-Eintrag oder mit geringem Einkommen zur Verfügung, die Konditionen entsprechen aber üblicherweise denen eines Ratenkredits von der Bank.


Welche Nachteile hat ein Privatkredit?

Da bei Krediten im privaten Umfeld keine gesetzlichen Vorgaben gelten, sind beide Vertragspartner ungeschützt, falls es zu Schwierigkeiten kommt – etwa, wenn der Kreditgeber sein Geld sofort in vollem Umfang zurückverlangt oder der Empfänger des Darlehens behauptet, das Geld sei ein Geschenk gewesen, und die Raten nicht mehr bezahlt. Das wird mit einer Bank nicht passieren.

Gerade wenn es um Geld geht, sind Streitigkeiten vorprogrammiert. Diese entstehen für gewöhnlich aufgrund unklarer Regelungen oder wenn der Kreditnehmer mit einer Rate aussetzen muss. Um zu verhindern, dass Konflikte außer Kontrolle geraten und Freundschaften oder Familien spalten, ist es dringend anzuraten, einen schriftlichen Vertrag aufzusetzen und darin alle möglichen Eventualitäten zu regeln. Dadurch wird das Streitpotenzial gesenkt. Welche Punkte ein solches Dokument unbedingt enthalten sollte, erklären wir weiter unten.


Wer profitiert von einem privaten Darlehen?

Ein privates Darlehen eignet sich für Personen, die Schwierigkeiten haben, einen Bankkredit zu bekommen. Besonders Personengruppen wie Azubis, Studierende, Selbstständige, Gründer oder Alleinerziehende profitieren von dieser Finanzierungsart. Und für Menschen, die sich trotz eines Eintrags bei der Schufa einen Kredit wünschen, sind private Darlehen ebenfalls eine Alternative.


Wofür kann ich einen Privatkredit nutzen?

privatkredit-vorgabenAuf diesen Punkt gibt es keine pauschale Antwort. Ohne Grund wird sich niemand Geld borgen, darum ist es bei einem Darlehen von befreundeten oder verwandten Personen hilfreich, sich im Voraus darauf zu einigen, was mit dem Darlehen finanziert wird, beispielsweise ein Auto oder den Lebensunterhalt während eines Studiums.

Wer online einen Privatkredit aufnimmt, muss sich in der Regel zunächst überlegen, wofür das Geld gebraucht wird. Dann gilt es die Peers, also die Geldgeber von seinem Projekt zu überzeugen. Die möchten nämlich gern wissen, was mit ihrer Leihgabe geschieht. Während Kredite von Familienmitgliedern problemlos für geschäftliche Zwecke genutzt werden können – etwa den Aufbau eines eigenen Gewerbes – sind Privatkredite von Banken für die private Verwendung reserviert.

Besonders häufig verwenden Verbraucher Kredite, um wichtige Anschaffungen zu machen. Neben dem Erwerb von Möbeln, Elektroartikeln oder Lebensmitteln sind die Leistungen auch zur Autofinanzierung geeignet. Einige Personen verwenden eine private Finanzierung, um Renovierungen und Reparaturen an Haus und Garten durchzuführen. Ebenso besteht die Möglichkeit, Reisen, Umzüge oder besondere Anlässe, wie Geburtstage oder Hochzeiten, zu damit zu bezahlen. Die Umschuldung von Altkrediten oder BAföG-Schulden ist ebenfalls möglich. Laut einer Statistik werden Ratenkredite am häufigsten für diese Zwecke aufgenommen:

  • Gebrauchtwagen
  • Neuwagen
  • Finanzierung von Möbeln/Küche
  • Kauf von Unterhaltungselektronik und Computern
  • Ablösung eines Ratenkredits
  • Ausgleich des Dispositionskredits

Wo finde ich günstige Privatkredite?

Mithilfe eines Kreditrechners und dem damit verbundenen Kreditvergleich können Verbraucher einfach und schnell ein geeignetes Darlehen finden, wie z.B. bei der Postbank.

Des Weiteren kann eine Beratung bei einem unabhängigen Kreditberater dabei helfen, ein passendes privat nutzbares Darlehen zu finden.

Menschen, die einen Kredit von einer Privatperson wie einem Familienmitglied bevorzugen, haben zudem die Möglichkeit, in der Verwandtschaft oder im Freundeskreis zu fragen und so ein zinsgünstiges Darlehen mit guten Konditionen zu finden.

Vorteile:
Ab 1,75% effektivem Jahreszins
Schneller und vereinfachter Antragsprozess für Postbank Girokunden
 


Was ist ein Kreditrechner?

privatkredit-bankkreditEin Kreditrechner ist ein Onlinetool, das von kreditinteressierten Personen dazu genutzt wird, sich einen Überblick über die Konditionen eines Darlehens zu verschaffen. Mit ihm wird ausgerechnet, wie hoch die Monatsrate bei einer bestimmten Kreditsumme und Laufzeit ausfällt. Derartige Rechner sind auf der Website aller Kreditvermittler und Banken zu finden, die Darlehen zur privaten Verwendung anbieten.

Um ihn richtig zu verwenden, ist es empfehlenswert, zuerst seine monatlichen Einnahmen und Ausgaben einander gegenüberzustellen. Die Differenz entspricht dem sogenannten frei verfügbaren Einkommen, also dem Geld, das der Haushalt übrig hat. Davon kann – abzüglich eines Puffers – ein Kredit getilgt werden. Wer beispielsweise 500 Euro im Monat übrig hat, ist in der Lage, einem potenziellen Kreditgeber pro Jahr bis zu 6000 Euro zurückzuzahlen.

Mit Kreditrechner werden mitunter Vergleichsportale bezeichnet, bei denen Privatpersonen verschiedene Kreditangebote miteinander vergleichen können. Darum soll es im folgenden Abschnitt gehen.


Wie führe ich einen Kreditvergleich durch?

In der Regel gestaltet sich der Einsatz eines Darlehensrechners zum Kreditvergleich unkompliziert. Sie sind bei Anbietern wie Check24, Verivox, Bon-Kredit oder Smava zu finden. Diese benötigen lediglich Angaben zur gewünschten Kreditsumme, Laufzeit und Verwendung, um eine Liste der besten Angebote ihrer Kooperationspartner zu erstellen. Da nicht jeder Anbieter mit jeder Bank zusammenarbeitet, ist es ratsam, mehrere Vergleichsportale in den Vergleich einzubeziehen.

Hinweis: Bei vielen Kreditvermittlungsportalen finden sich keine Darlehen von privaten Kreditgebern. Um beim Kreditcheck die niedrigsten Darlehenszinsen und besten Konditionen einer Finanzierung zu finden, empfehlen wir, Angebote von Banken ebenfalls zu berücksichtigen.


Die Sortier- und Filteroptionen von Vergleichsportalen

privatkredit-luxusJe nach Vergleichsrechner gibt es unterschiedliche Filter- und Sortieroptionen. Eine generelle Angabe, die in jedem Rechner zu finden ist, ist die Dauer eines Darlehens. Diese liegt in der Regel zwischen 12 und 120 Monaten. Bei besonders niedrigen Kreditsummen sind kürzere Laufzeiten von wenigen Monaten möglich. Auf der anderen Seite können Verbraucher höhere Kreditsummen mit Laufzeiten von bis zu 180 Monaten beanspruchen. Bei komplett privat abgewickelten Krediten bestehen weitere Optionen, da diese keinen Beschränkungen unterliegen.

Wer einen Rechner einsetzt, kann nach folgenden Optionen filtern:

  • Flexibilität: Einige Darlehensgeber ermöglichen Sonder- und Gesamttilgungen. Diese bieten dem Kreditnehmer Flexibilität. Während bei einer kostenlosen Gesamttilgung der gesamte Darlehensbetrag früher als geplant zurückgezahlt werden kann, sind Sondertilgungen Zahlungen, die zusätzlich zur Rate erfolgen und deren Höhe beschränkt ist. Unter diesen Punkt fallen Kredite für Selbstständige, Freelancer und Azubis.
  • Features: Personen, die Kreditkonditionen online berechnen wollen, genießen einige Vorzüge. Es besteht die Möglichkeit, ein Darlehen mit Sofortentscheid zu finden. In diesem Zusammenhang wird ein komplett digitaler Abschluss des gewählten Kredits angeboten. Das bedeutet, dass Verbraucher die benötigten Dokumente online hochladen und sich mit Videoident bequem von zu Hause aus identifizieren.
  • Kreditzinsen: Bei den meisten Banken sind die Zinsen abhängig von der Bonität, aber nicht bei allen. Daher finden sich bei den unterschiedlichen Vergleichsportalen Angebote mit bonitätsabhängigen und bonitätsunabhängigen Zinsen. Zum Teil erhalten Vermittler spezielle Konditionen von Kreditgebern, sodass es sich lohnt, unterschiedliche Kreditrechner zu verwenden.
  • Geprüfte Anbieter: Ein getesteter Anbieter stellt einen Kreditgeber dar, der von der ausgewählten Plattform geprüft wurde. Somit geht der Verbraucher kein Risiko ein, an einen unseriösen Anbieter zu gelangen. Auf der anderen Seite kann ein ungeprüftes Unternehmen ebenso seriös wie ein geprüftes sein. Deshalb empfehlen wir, eine Übersicht über alle Angebote einzuholen und dann Nachforschungen zur Seriosität von Unternehmen anzustellen.

Ferner gibt es bei Darlehensrechnern viele Filteroptionen. Durch sie können Interessierte ein Privatdarlehen nach einem gewählten Kriterium leichter finden. Bei den meisten Kreditvermittlern haben sie die Möglichkeit, alle Angebote nach dem effektiven Jahreszins zu sortieren oder die Resultate des Rechners nach der Monatsrate oder dem 2/3-Zins zu ordnen. Da viele Personen ein privates Darlehen aufgrund einer Notlage brauchen, ist die Auszahlungsgeschwindigkeit wichtig, deshalb kann das am schnellsten ausgezahlte Angebot auf Wunsch ganz oben angezeigt werden. Dasselbe gilt für die Bewertungen durch andere Kreditnehmer.


Wie teuer ist ein privater Kredit ohne/mit Schufa-Abfrage?

Sollte es sich beim Darlehen um einen Kredit von einer nahestehenden Person handeln, gelten unter Umständen besonders niedrige Zinsen. In einigen Fällen verzichten Menschen sogar auf Zinsen, denn sie wollen lediglich einer vertrauten Person in einer Notlage helfen.

Ferner gibt es Peer-to-Peer-Darlehen auf Kreditmarktplätzen wie auxmoney. Da es sich hierbei um eine Investition der Geldgeber handelt, sind Zinsen zu zahlen. Wie hoch sie ausfallen, hängt von der Bonität des Antragstellers ab. Generell ist die Spanne groß. Bei Auxmoney beträgt der durchschnittliche Nominalzins aktuell 9,65 %. Hinzu kommen teilweise Provisionen und Gebühren, die Kreditnehmer beachten sollten. Sie sind fällig, sofern ein Darlehen abgeschlossen wird. In der Regel liegen die Zusatzkosten bei bis zu 3 % des Kreditbetrags. Bei einigen Anbietern wie Auxmoney kommt noch eine monatliche Servicegebühr dazu.


Wie viel Kredit bekomme ich bei welchem Einkommen?

Die Summe eines Darlehens hängt vom Einkommen ab. Doch die Ausgaben sind ebenso von Bedeutung. Wer hohe laufende Kosten hat, sodass unterm Strich fast nichts übrig bleibt, wird lediglich ein geringes Darlehen bekommen. Anders sieht es bei geringen Ausgaben aus. Daher ist zu betrachten, wie viel Geld am Monatsende übrig ist.

Beispielsweise erhalten Menschen, die 300 Euro von ihrem Einkommen behalten, laut dem Kreditrechner von Verivox etwa 20.000 bis 22.000 Euro. Bei einem Überschuss von 50 Euro beträgt die Summe beim bestmöglichen Zinssatz fast 4000 Euro. Zum Teil gibt es von Anbietern abweichende Ergebnisse, weil sie auf anderen Kalkulationen basieren. Deshalb sollten Verbraucher jeden Kreditgeber stets individuell prüfen und dort ein verbindliches Angebot anfragen. Dadurch fällt es leicht, ein Angebot zu guten Konditionen zu finden.


Privatkredit bei Kurzarbeit: Geht das?

privatkredit-vergleichsportalWer als Kurzarbeiter beschäftigt ist, erhält durch die verkürzte Arbeitszeit weniger Gehalt. Hinzu kommt ein Zuschuss vom Arbeitsamt, der 60 Prozent des üblichen Nettoentgelts beträgt. Für Menschen mit wenigstens einem Kind sind es 67 Prozent. Wer länger als vier Monate Kurzarbeitergeld erhält, bekommt eine Erhöhung. Dabei muss der Ausfall des Entgelts jedoch wenigstens 50 Prozent betragen.

Grundsätzlich ist Kurzarbeit kein Hindernis bei der Kreditaufnahme. Allerdings kommt es aufgrund der Leistung der Agentur für Arbeit bei Kreditgebern zu anderen Berechnungen. Beispielsweise, indem sie ausschließlich den Arbeitgeberanteil berücksichtigen und der Zuschuss der Agentur für Arbeit folglich nicht als Einkommen gewertet wird. Das senkt die maximal mögliche Darlehenssumme oder führt dazu, dass kein Kredit möglich ist. Allerdings ist das nicht bei allen Banken so. Zudem wird das Ende der Kurzarbeit bei der Kreditentscheidung berücksichtigt. Rückt dieses näher, erhöht sich die Chance auf ein Darlehen.


Worauf sollte ich bei einem privaten Kredit achten?

privatkredit-kreditsummeWer ein privates Darlehen anstrebt, sollte auf unterschiedliche Aspekte achten. Besonders wichtig ist es, am Ende des Monats trotz Ratenzahlung noch Geld zur Verfügung zu haben. Nicht nur, um Freizeitaktivitäten zu finanzieren oder Rücklagen zu bilden, sondern auch um einen gewissen Spielraum zu haben, falls unplanmäßige Ausgaben entstehen. Wer das nicht beachtet, kann in Stress und finanzielle Engpässe geraten, die ein Risiko für eine Überschuldung darstellen. Um herauszufinden, wie hoch die tatsächlichen Ausgaben jeden Monat sind, sollten Antragsteller ein Haushaltsbuch führen (gibts inzwischen als App). Darin tragen sie alle Kosten ein, die innerhalb eines Monats anfallen, und erhalten auf diese Weise ein realistisches Bild ihrer finanziellen Lage.

Wer sich von Freunden oder Bekannten Geld borgen möchte, muss andere Dinge beachten als bei einem Bankkredit. Sind die Konditionen ausgehandelt, gilt es, einen Darlehensvertrag aufzusetzen. In diesem müssen die folgenden Punkte enthalten sein:

  • Höhe der geborgten Summe
  • Zinshöhe, Zinsberechnung, Termin der Zinszahlung (mit jeder Rate, einmal im Jahr oder mit der letzten Rate)
  • Rückzahlung (wie oft und wann)
  • Datum der Auszahlung
  • Laufzeit und Rückzahlungstermin
  • Verzugszinsen
  • Sicherheiten für Kreditgeber (z. B. Sicherungsübereignung eines mit dem Darlehen finanzierten Autos)

Insbesondere bei hohen Summen empfiehlt es sich, dass der Kreditnehmer ein sogenanntes notarielles Schuldanerkenntnis abgibt, also vor einem Notar erklärt, dem Kreditgeber Geld zu schulden. Falls er später nicht zahlen kann, ist sein Gläubiger so in der Lage, beispielsweise das Konto des Schuldners pfänden zu lassen.

Übrigens müssen Zinseinnahmen aus Privatkrediten versteuert werden. Außerdem dürfen zinsfreie Darlehen bestimmte Freibeträge nicht überschreiten, weil das Finanzamt sie sonst als Geschenk betrachtet und Schenkungssteuer anfällt. Mehr Informationen dazu gibt es beispielsweise in diesem Artikel von Finanzcheck.

Bei Privatkrediten von Banken sollten Verbraucher auf einer Möglichkeit der Sondertilgung achten. Wer ein Darlehen schneller zurückzahlt, spart Geld und erhält seine finanzielle Freiheit wieder zurück. Leider ist es typischerweise so, dass Angebote mit niedrigen effektiven Jahreszinsen ohne Sondertilgungsoption angeboten werden. Das liegt daran, dass der Kreditgeber sonst noch weniger Gewinn an einer Finanzierung macht. Dies bedeutet auch, dass Kredite mit höheren Zinssätzen gewöhnlich mit einer Möglichkeit der Sondertilgung auf dem Markt zu finden sind.

Wer ein privates Darlehen aufnimmt, sollte sich bewusst sein, dass es zwei Arten an Zinssätzen zu berücksichtigen gibt. Es gibt einmal den Sollzins und den effektiven Jahreszins. Während sich der Sollzinssatz einzig auf die Kreditausgaben ohne Nebenkosten bezieht, enthält der Effektivzins alle genannten Ausgaben. Bei einem Vergleich von Privatkrediten sollten Verbraucher somit den effektiven Jahreszins betrachten.


Welche Alternativen gibt es zum Privatkredit?

privatkredit-crowdfundingEs gibt viele Alternativen zu privaten Darlehen. Besonders beliebt sind folgende:

  • Ratenkredite
  • Crowdfunding und -lending
  • Dispokredite
  • Finanzielle Förderungen
  • Arbeitgeberdarlehen
  • Vermögensgegenstände verkaufen

Welche Variante für einen Verbraucher am besten ist, hängt von den persönlichen Verhältnissen, der angestrebten Kreditsumme und den Angeboten des Kreditgebers ab.

Ratenkredite als Alternative zum privaten Darlehen

Meist finden Verbraucher Ratendarlehen bei Sparkassen und Banken. Sie gehören zu deren Standardsortiment und können frei zum Einsatz kommen oder zweckgebunden sein.

Wer einen Ratenkredit nutzen möchte, sollte über ein regelmäßiges Einkommen verfügen. Abhängig von ihrer Kreditwürdigkeit erhalten Interessierte individuelle Angebote. Darlehen mit Zweckbindung gibt es dabei zu besseren Konditionen als beliebig verwendbare Kredite.


Crowdlending: Darlehen aus mehreren Händen beanspruchen

Mithilfe von Crowdlending, Social Lending oder Peer-to-Peer-Finanzierung werden Unternehmen und private Personen gefördert. Dazu gibt es Plattformen, bei denen sich Kreditgeber und -nehmer anmelden können. In der Regel suchen Menschen ein solches Darlehen, wenn sie auf dem normalen Weg keinen Kredit erhalten. Die Besonderheit beim Crowdlending ist, dass der Kredit von mehreren Personen kommt. Dabei entscheidet jeder Investor, mit wie viel Geld er den Kreditsuchenden unterstützen will. Sobald die angestrebte Darlehenssumme erreicht wird, ist die Suche nach Darlehensgebern beendet und der Antragsteller erhält seine Finanzierung. Anschließend zahlt er das Geld während einer im Voraus vereinbarten Tilgungsperiode mit Zinsen an die Geldgeber zurück.

Vorteile:
Ab 1,75% effektivem Jahreszins
Schneller und vereinfachter Antragsprozess für Postbank Girokunden
 

Crowdfunding: Die Unterstützung von aufstrebenden Unternehmen und Geschäftsideen

Besonders für junge Unternehmer ist es schwer, ein passendes Darlehen zu finden, weil ihr Einkommen noch gering ist. Für sie kann Crowdfunding eine Option sein, ihre Geschäftsidee anzukurbeln. Und die sollte gut sein, denn der Kreditnehmer muss erst potenzielle Geldgeber von der Investitionswürdigkeit seines Projekts überzeugen. Das ist zum Teil schwierig und erfordert ein wenig Geld. Über einen längeren Zeitraum wird Geld für die Geschäftsidee gesammelt, bis die gewünschte Darlehenssumme erreicht wurde. Als Gegenleistung erhalten die Geldgeber bestimmte Leistungen des Start-ups, etwa deren innovatives Produkt, oder ihre Investition plus Zinsen. Die bekannteste Plattform für Crowdfunding ist Kickstarter.


Kurzfristige Alternative zum Privatkredit: Der Dispo

Generell hat der Dispositionskredit einen schlechten Ruf. Das liegt daran, dass er mit hohen Zinssätzen in Verbindung steht. Wer sein Girokonto stark überzieht, muss also vergleichsweise teure Zinsen dafür bezahlen. Trotzdem kann ein Dispo im Notfall dabei helfen, eine finanzielle Durststrecke zu überstehen. Wer auf die Zahlung von Lohn oder Gehalt wartet, kann mit einem Dispo Lebensmittel kaufen oder die Stromrechnung bezahlen. Für größere Ausgaben wie Renovierungen oder den Kauf eines Hauses sollten andere Kreditarten zum Einsatz kommen.

Die Höhe eines Dispositionskredits hängt übrigens von den regelmäßigen Geldeingängen ab, meistens entspricht sie zwei bis drei Monatslöhnen. Auf Wunsch und bei entsprechender Bonität kann der Dispo-Rahmen erweitert oder deaktiviert werden.

Tipp: Wer eine Autofinanzierung plant oder eine Immobilie sanieren oder erwerben möchte, sollte lieber nach einem zweckgebundenen Darlehen schauen. Diese Art des Kredits wird zu deutlich besseren Konditionen angeboten. Meist finden Verbraucher zweckgebundene Darlehen bei der Hausbank oder bei Kreditinstituten vor Ort. Einen guten Überblick über die aktuellen Angebote gibt es bei Kreditvermittlern.

Häufig vergessen: Der Verkauf von Wertgegenständen

Viele Menschen vergessen, dass sie daheim Gegenstände besitzen, die sie im Notfall zu Geld machen können. Schmuck beispielsweise, Möbel, Instrumente, ungenutzte Fahrzeuge, Spielekonsolen, Bücher oder Haushaltsgeräte – fast alles lässt sich über eBay-Kleinanzeigen oder auf dem guten alten Flohmarkt verkaufen. Sammlerstücke, wie Vasen, Gemälde, Lego oder alte Vinyl-Platten sind eine weitere Möglichkeit, schnell an Geld zu gelangen.

Tipp: Wertvolle Gegenstände sollten durch einen Fachmann begutachtet werden. Manchmal kauft der Sammlerstücke gleich an. Hierbei sollten Verbraucher Personen bevorzugen, die stationär arbeiten und seriös sind.


Finanzielle Förderung bestimmter Vorhaben

Wer einen Privatkredit dazu nutzen möchte, seine Wohnung oder sein Unternehmen energieeffizienter zu gestalten, findet unter anderem bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) entsprechende Förderangebote. Tilgungszuschüsse von bis zu 55 % sind hierbei möglich, wodurch der Antragsteller viel Geld sparen kann. Auf dem Markt gibt es weitere staatliche Förderungen. Deshalb sollten sich Verbraucher vor der Antragstellung auf einen Kredit nach den jeweiligen Bedingungen erkundigen, um Geld zu sparen oder Hilfe zu erhalten. Darüber hinaus sind Bausparkassen und Landesförderinstitute eine beliebte Möglichkeit, eine finanzielle Förderung in Anspruch zu nehmen.

Arbeitnehmerdarlehen als Alternative zum Privatkredit

Viele Menschen wissen nicht, dass Arbeitgeber ihren Angestellten in einer finanziellen Notlage aushelfen können. Manchmal besteht die Möglichkeit einer früheren Zahlung von Lohn oder Gehalt. Hierbei handelt es sich im Normalfall um eine Sonderleistung, die es in Ausnahmefällen gibt. Manche Chefs bieten Mitarbeiterdarlehen als Standardleistung an. Für gewöhnlich sind diese Kredite an strikte Regelungen gebunden. Da beim Mitarbeiterdarlehen das Gleichbehandlungsgesetz greift, erhalten Voll- und Teilzeitangestellte dieselben Möglichkeiten. Der Zins einer solchen Finanzierungsmöglichkeit entspricht dabei normalerweise dem marktüblichen Zins.


Fazit zum Privatkredit

Private Darlehen gibt es aus unterschiedlichen Quellen. Besonders beliebt sind Kredite von privaten Personen, wie der Familie oder aus dem Bekanntenkreis. Diese gibt es unter Umständen ohne Zinsen, wobei Freibeträge zu beachten sind. Auf der anderen Seite gibt es im Internet bei Auxmoney, Giromatch und weiteren Plattformen die Möglichkeit, einen Kredit von einer oder mehreren Privatpersonen zu erhalten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Interessierte die Angebote verschiedener Kreditgeber gut vergleichen. Dazu kommen in der Regel Kreditrechner zum Einsatz. Diese füttern Verbraucher mit den persönlichen Daten und bekommen dann Ergebnisse, die auf sie abgestimmt sind. Das erleichtert es ihnen, ein Darlehen zu finden, das faire Konditionen hat und von einem seriösen Kreditgeber stammt. Erhalten sie kein Darlehen von einem privaten Kreditgeber, gibt es weitere Möglichkeiten. Neben Crowdlending und -funding besteht die Option, einen klassischen Ratenkredit zu wählen. Arbeitgeberdarlehen und Dispokredite eignen sich ebenfalls für kurzfristige finanzielle Engpässe.

*) Dieser Artikel informiert über verschiedene Produkte, die teilweise mit Partner-Links hinterlegt wurden. Erfolgt eine Bestellung über einen solchen Link, erhalten wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert.