Hinweis*

Ein Eilkredit ist bei einer spontanen finanziellen Notlage eine gute Wahl. Er heißt so, weil seine Bearbeitungszeit dank Onlinebeantragung sehr kurz ist. Aus diesem Grund eignet er sich gut, wenn plötzlich rasch Geld benötigt wird, etwa um ein kaputtes Haushaltsgerät zu ersetzen. Abgesehen davon handelt es sich um einen ganz normalen Ratenkredit mit Zinsen und Schufa-Abfrage. Er sollte nicht leichtfertig abgeschlossen werden, sondern wirklich nur dann, wenn es keine Alternative gibt. Wir erklären, worauf es dabei ankommt.

Was ist ein Eilkredit?

eilkredit-schufaEs gibt keine fixe Definition von Eildarlehen. Einige Kreditgeber verwenden anstatt des Worts Synonyme wie:

Alle Bezeichnungen sind so gewählt, damit klar wird, dass es sich um ein Darlehen mit einer schnellen Zusage handelt. Wie rasch danach die Auszahlung erfolgt, hängt vom Kreditinstitut, der individuellen Situation des Kreditnehmers und der Summe des Darlehens ab. Unter allergünstigsten Umständen wird das Geld innerhalb von 24 Stunden überwiesen, im Normalfall sind mehrere Werktage einzuplanen.

Eilkredite sind eine gute Wahl, wenn eine finanzielle Notlage entstanden ist. Das kann eine unerwartete und teurere Autoreparatur sein (oder gar die notwendige Neuanschaffung eines Wagens) oder die überraschend umfangreiche Tierarztrechnung. Ferner ist es eine gute Idee, ein überzogenes Girokonto auf einen Eilkredit umzuschulden, die beschleunigte Antragstellung hilft, hohe Zinskosten zu sparen. Wer eine kleine Summe braucht, um einen kurzfristigen Engpass zu überbrücken, kann ein Minidarlehen aufnehmen, das umfasst je nach Anbieter höchstens 3000 Euro. Für größere Beträge sind klassische Eil- oder Sofortkredite mit einer maximalen Kreditsumme von bis zu 120.000 Euro da.

Personen, die einen Eilkredit trotz negativer Schufa-Einträge bekommen wollen, haben bei hohen Beträgen geringe Chancen. Es wird nämlich eine gute Bonität und ein regelmäßiges Einkommen vorausgesetzt. Bei Beträgen unter 5000 Euro gibt es häufig Ausnahmen, sodass sie für Menschen mit einer schlechteren Kreditwürdigkeit die Möglichkeit bieten, eine Finanzierung zu erhalten.


Wie viel Kredit kann ich mir leisten?

eilkredit-tarifeRegel Nr. 1 bei der Kreditaufnahme lautet: Borge dir dann Geld, wenn du wirklich welches brauchst. Dicht gefolgt von Regel Nr. 2: Leih dir nicht mehr Geld, als du garantiert zurückzahlen kannst. Beide sollten unbedingt beherzigt werden, um sich nicht versehentlich zu überschulden. Wer mit dem Eilkredit shoppen gehen will, sollte sich die Sache daher noch einmal gründlich überlegen. Anders sieht es aus, wenn mit dem Darlehen dringend benötigte Gegenstände bezahlt werden sollen, für deren Kauf keine Ersparnisse vorhanden sind. Letztendlich ist die Entscheidung für einen Kredit stets Sache der individuellen Person.

Bei der Wahl von Kreditsumme und Laufzeit kommt es in erster Linie darauf an, welche Monatsrate der zukünftige Kreditnehmer sich höchstens leisten kann. Um die zu errechnen, werden alle Ausgaben des Haushalts addiert und vom Einkommen abgezogen. Letzteres sind der Nettolohn sowie Kindergeld, Rente, Mieteinnahmen und alle weiteren Einkünfte. Für eine Berechnung Pi mal Daumen genügen folgende Richtwerte:

  • 600 bis 800 Euro für einen Haushalt, in dem eine Person lebt
  • jede weitere Person (unabhängig vom Alter): + 200 Euro

Pauschale inbegriffen

eilkredit-kostenIn dieser Pauschale sind Kosten für Lebensmittel, Kleidung, Versicherung, Internet und Telefon enthalten, Ausgaben für Miete bzw. die Ratenzahlung des Hauskredits aber nicht. Wer es ganz genau nehmen will und keinen dringenden Kreditbedarf hat, der dokumentiert einen oder zwei Monate lang alle seine Ausgaben. In diesem Zusammenhang sollten Freizeit-, Urlaub- und Autokosten ebenfalls berücksichtigt werden.

Der Haushaltsüberschuss, der unterm Strich übrig bleibt, ist das Geld, mit dem theoretisch ein Ratenkredit abbezahlt werden könnte. Praktisch muss die tatsächliche Monatsrate niedriger als dieses frei verfügbare Einkommen sein. Je niedriger sie ist, desto geringer bewertet die Bank das Ausfallrisiko und desto günstiger sind am Ende die Zinsen.

Ein Beispiel: Wer 2500 Euro netto verdient und pro Monat 1800 Euro ausgibt, kann sich – nach Abzug eines Puffers von 25 Prozent – eine maximale Monatsrate von 525 Euro leisten. Mit der könnte demzufolge innerhalb von 24 Monaten ein Darlehen von 12.600 Euro getilgt werden.

Die Laufzeit bestimmt gemeinsam mit dem Haushaltsüberschuss die mögliche Kreditsumme. Gleichzeitig ist es wichtig, sie möglichst kurz zu wählen, denn dann sind weniger Zinsen zu bezahlen und der Kredit ist insgesamt günstiger. Und es fühlt sich besser an, die Schulden schnell wieder loszuwerden. Andererseits wird die Rate bei gleicher Kreditsumme niedriger, wenn eine längere Laufzeit gewählt wird, was für eine geringere finanzielle Belastung pro Monat sorgt. Um die richtige Entscheidung zu treffen helfen Kreditrechner dabei, die einzelnen Parameter so festzulegen, dass am Ende ein passender Kredit gefunden wird.


Was ist beim Abschluss eines Eilkredits zu beachten?

eilkredit-beantragungEinen Kredit bekommt in Deutschland, wer ihn wieder zurückzahlen kann. Banken nehmen daher grundsätzlich eine Bonitätsprüfung vor, um das Ausfallrisiko der antragstellenden Person einzuschätzen. Die beruht üblicherweise auf dem Schufa-Score, aber sie kann genauso anhand anderer Merkmale bestimmt werden. Letzteres ist insbesondere bei sogenannten schufafreien Darlehen üblich. Bei denen kommt es auf die Höhe des Einkommens und die Lebenssituation des Kreditinteressenten an.

Da in den allermeisten Fällen der Zinssatz von der Bonität abhängig ist, lohnt es sich, vor der Antragstellung Einsicht in seine Schufa-Daten zu nehmen – falls dafür genug Zeit ist, natürlich. Das ist einmal im Jahr kostenlos möglich und dauert ein bis zwei Wochen, weil die Datenübersicht per Brief verschickt wird. Die Einsicht ist deshalb sinnvoll, weil die Akte veraltete oder falsche Daten enthalten kann, deren Löschung den Score positiv beeinflusst.

Ist das erledigt, lohnt es sich, einen Kreditvergleich vorzunehmen. Denn weil viele Banken einen Eilkredit anbieten, wäre es durch eine einfache Google-Suche geradezu unmöglich, sich einen Überblick über alle existierenden Angebote zu machen. Vergleichsrechner wie der von Check24 benötigen zwei Informationen: Höhe der Kreditsumme und Verwendungszweck. Danach erscheint eine Liste mit Kreditangeboten, die der Suchende nach Belieben filtern und sortieren kann, um ein geeignetes Darlehen zu finden. Wurde eines entdeckt, ist darauf zu achten, dass die anschließende Konditionsanfrage schufaneutral ist.

Ein wichtiges Kriterium ist der Zinssatz. Da in der Regel dessen Höhe bonitätsabhängig ist, also von der finanziellen Situation der antragstellenden Person bestimmt wird, geben Kreditinstitute zur Orientierung den sogenannten Zweidrittelzins an. Das ist der Zins, den zwei Drittel ihrer Kundschaft mindestens bekommen. Auf dem späteren Kreditangebot kann der Zins davon abweichen, es handelt sich um einen Richtwert.

Zu bevorzugen sind Anbieter, bei denen außerplanmäßige Rückzahlungen gestatten. Bei manchen Banken ist lediglich eine Sondertilgung im Jahr kostenlos, bei anderen kann das gesamte Darlehen auf Wunsch ohne Gebühr vorzeitig zurückgezahlt werden. Bei dieser Gebühr, die manchmal erhoben wird, handelt es sich um die Vorfälligkeitsentschädigung, mit der die Bank Zinseinnahmen ausgleicht, die ihr durch die vorzeitige Tilgung entgangen sind. Kreditgeber, die auf die Vorfälligkeitsentschädigung verzichten, gleichen dies mitunter durch etwas höhere Zinssätze aus.

Im Rahmen des Kreditabschlusses kann bei eigentlich allen Banken eine optionale Ratenschutzversicherung abgeschlossen werden. Die springt theoretisch ein, wenn der Kreditnehmer verstirbt oder aus anderen Gründen seine Raten nicht mehr bezahlen kann. In der Praxis zeigt es sich, dass Ratenschutzversicherungen äußerst selten leisten, weil sie eine Vielzahl von Ausschlussklauseln in ihrem Vertrag haben. Des Weiteren ist die Höhe der Versicherungssumme vor Vertragsschluss nicht einsehbar. Wer seine Familie vor der finanziellen Belastung schützen will, die durch sein vorzeitiges Ableben entstünde, schließt besser eine Risikolebensversicherung ab.


Wer bietet Eilkredite an?

Ein Eilkredit wird meist online angeboten. Ebenso wie Auto- und Kleinkredite finden Verbraucher sie oft bei bekannten Finanzdienstleistern wie der Sparkasse. Je nach Anbieter variieren die Konditionen des Darlehens, sodass ein Kreditvergleich sinnvoll ist. Dieser wird bei Unternehmen, wie Check24 oder Verivox, kostenlos online angeboten. Mithilfe eines Kreditrechners geht es schnell und leicht, eine passende Finanzierung zu finden, die im Notfall schnell ausgezahlt wird.


S-Kredit-per-Klick – der Sofortkredit für Sparkassenkundschaft

Alle Privatkunden der Sparkasse, die dort ihr Gehaltskonto haben und das Onlinebanking nutzen, können den Eilkredit des Instituts online beantragen. Es handelt sich um einen Konsumentenkredit ab einem effektiven jährlichen Kreditzinssatz von 3,94 % an. Je nach Bonität, Kreditsumme und Laufzeit einer Finanzierung variiert der Zins jedoch bis zu 11,69 %. Laufzeiten sind zwischen 12 und 120 Monaten möglich und flexibel wählbar. Die Summe des Darlehens kann im Vergleich dazu zwischen 1000 und 80.000 Euro liegen. Verbraucher sollten jedoch beachten, dass höhere Kreditsummen eine längere Auszahlungsdauer haben. Wer Beträge im fünfstelligen Bereich leihen möchte, sollte sich auf einige Tage Wartezeit einstellen.

Tipp: Wer herausfinden möchte, wie viel Geld er sich leihen kann, sollten den Rechner der Sparkasse nutzen. Er zeigt an, wie hoch die monatliche Rückzahlung eines Darlehens in Abhängigkeit von Laufzeit und Kreditsumme ausfällt.

Vorraussetzungen:

Effektiver jährliche Kreditzinssatz von 3,94 %
Bis zu 80.000 Euro realisierbar
Ideal für Privatkunden der Sparkasse

Personen, die sich bei der Sparkasse Geld leihen, profitieren von einer außerplanmäßigen Rückzahlungsoption. Steht am Monatsende mehr Geld zur Verfügung als gedacht, kann mit diesem zusätzlich getilgt werden. Hierfür fallen keine Extrakosten an. Wer möchte, kann bei der Sparkasse eine Versicherung abschließen, um die Familie und/oder sich selbst im Fall von Arbeitslosigkeit, Tod oder Krankheit abzusichern.


Der Online-Kredit der Targobank

Wer einen Eilkredit von der Targobank haben möchte, kann diesen ab einer Kreditsumme von 1500 Euro abschließen. Die höchste Darlehenssumme beträgt 65.000 Euro. Über einen Zeitraum von 12 bis 96 Monaten ist eine Tilgung möglich. Wer möchte, kann mit der Zahlung der Raten nach 89 Tagen beginnen. Das ist besonders sinnvoll, falls innerhalb der ersten 3 Monate keine oder geringe Einnahmen zu erwarten sind. Zusätzlich besteht die Option, einmal im Jahr eine Ratenpause einzulegen. Und Sonderzahlungen sind kostenlos, sofern sie 50 % der Restschuld nicht überschreiten.

Vorraussetzungen:

Höchste Darlehenssumme beträgt 65.000 Euro
Tilgung von 12 bis 96 Monaten
Ratenpause möglich

Wer den Kreditantrag online stellt und sich per Videochat legitimiert, erhält schon wenige Tage später die Auszahlung auf sein Girokonto.


Eilkredite von Smava

Nach eigenen Angaben zahlt Smava Eilkredite sofort in 3 Minuten aus. Bei dieser Angabe dürfte es sich um Clickbait handeln, da sie (von der Kopfzeile abgesehen) nirgendwo auf der Website des Anbieters erwähnt wird. Realistischer klingt die Angabe von 48 Stunden nach Kreditentscheid und Prüfung aller Daten in den FAQ.

Smava ist nämlich ein Kreditvermittler, zahlt also selbst keine Kredite aus, sondern hilft dem Antragsteller, das passende Angebot zu finden. Generell sind Summen zwischen 500 und 120.000 Euro möglich. Ebenso flexibel wie die Kreditsummen sind die Laufzeiten. Sie liegen zwischen 12 und 144 Monaten. Auf diese Weise haben sogar Menschen mit größerem Investitionsbedarf die Möglichkeit, stressfrei ihr Darlehen zurückzuzahlen.

Vorraussetzungen:
Nettokreditbetrag zwischen bis 120.000 Euro
Zusammenarbeit mit mehr als 20 Banken
Flexible Laufzeiten

Smava bietet keine Kredite ohne eine Schufa-Auskunft an. Es ist jedoch möglich, Kredite trotz negativer Schufa zu bekommen. Daher sollten Interessierte ausprobieren, ob ihre Kreditwürdigkeit ausreicht, um ein Darlehen aufzunehmen.


Vexcash: Kleinkredit mit sofortiger Auszahlung

Bei Vexcash erhalten Verbraucher innerhalb kürzester Zeit eine Kreditentscheidung und nach der Bewilligung des Darlehens eine zügige Auszahlung. Beim Anbieter gibt es ausschließlich Minikredite. Schon ab einem Geldbetrag von 100 Euro sind Finanzierungen möglich. Die maximale Darlehenssumme liegt für Neukunden bei 600 Euro. Wer seinen ersten Kredit pünktlich getilgt hat, kann sich anschließend bis zu 3000 Euro leihen. Die Tilgungszeiten sind im Vergleich zu herkömmlichen Darlehen eher kurz. Sie liegen zwischen 15 und 90 Tagen, sodass Verbraucher höchstens kurzfristig notwendige Dinge finanzieren können.

Vorraussetzungen:

Kleinkredite ohne Schufa-Auskunft
Zügige Auszahlung
Ab 100 Euro

Auf der anderen Seite stehen Sofort- beziehungsweise Kleinkredite ohne Schufa-Auskunft günstig zur Verfügung. Dies ist aufgrund der kurzen Laufzeiten und geringen Kreditsummen problemlos möglich. Um ein Darlehen von Vexcash zu bekommen, sind nur wenige Voraussetzungen zu erfüllen. Es ist lediglich ein Wohnsitz in Deutschland und eine deutsche Bankverbindung notwendig. Ebenso sollten Verbraucher Einnahmen in Höhe von wenigstens 500 Euro pro Monat haben.


Fazit zum Eilkredit

Der Name Eilkredit bezieht sich auf die schnelle Bearbeitungszeit, deshalb gibt es ganz verschiedene Darlehen unter dieser Bezeichnung, vom Minikredit bis zum klassischen Darlehen. Aufgrund der Vielzahl der Angebote empfiehlt sich die Nutzung eines Kreditvergleichsrechners. Bei der Auswahl ist der Zweidrittelzins ein wichtiges Merkmal, aber auch Sondertilgungsoptionen, schufa-neutrale Konditionsanfrage (nicht Kreditanfrage!) und der Verzicht auf eine Ratenschutzversicherung sind maßgebliche Aspekte, die bei der Entscheidung für einen Eilkredit zu beachten sind.

*) Dieser Artikel informiert über verschiedene Produkte, die teilweise mit Partner-Links hinterlegt wurden. Erfolgt eine Bestellung über einen solchen Link, erhalten wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert.