Hinweis*

ING Austria Siegel KreditDas Wertpapierdepot der ING heißt Direkt-Depot und seine Führung ist kostenlos. Es bietet sich besonders für Personen an, die einen ETF-Sparplan einrichten möchten, denn alle 800 sparplanfähigen ETFs der ING sind gebührenfrei und die Mindestsparrate liegt bei 1 Euro. Damit hebt sich die Direktbank von ihrer Konkurrenz ab.

Wir stellen das Direkt-Depot und seine Funktionen im folgenden Artikel vor:


Wer ist die ING?

ing-depot-funktionenDie ING wurde im Jahr 1965 gegründet, der volle Name der Direktbank lautet ING-DiBa AG. Ihr Sitz befindet sich in Frankfurt am Main und sie gehört der ING Group an, die in den Niederlanden ansässig ist. Die Aktiengesellschaft hat mehr als 9,5 Millionen Kunden und ist damit die größte Direktbank Deutschlands. Zu ihren Dienstleistungsbereichen gehören:

  • Sparen
  • Investieren
  • Girokonten
  • Baufinanzierung
  • Kredite
  • Versicherungen

Ferner bietet ING für Geschäftskunden Firmenkredite an.


Wie funktioniert das ING-Depot?

ing-depot-abschliessenWer sich für das Direkt-Depot der ING entscheidet, profitiert von Realtime-Kursen. Sie sind besonders dann wichtig, wenn ein Investor nur für eine kurze Zeitspanne Geld anlegen möchte. Der Echtzeithandel ist daher für jene Anleger eine gute Wahl, die ihr Vermögen in Markttrends investieren möchten.

Zwar verfügt die ING nicht über ein Demokonto, als Ersatz dient aber eine Watchlist. Die hilft dabei, die passende Investition zu finden oder Produkte zu beobachten, ohne sie direkt zu erwerben. Als praktischen Zusatz gibt es Analysen. Sie zeigen Kursverläufe von ausgewählten Finanzprodukten und Interpretationen derselben. Das Feature wird von Anfängern wie fortgeschrittenen Anlegern geschätzt, da es einen besseren Überblick über bestimmte Wertpapiere bietet.

In Zusammenarbeit mit dem Robo-Advisor Scalable gibt es für ING-Kunden die Option, das Direkt-Depot mit einer Onlinevermögensverwaltung zu verwenden. Anleger, die diesen Service in Anspruch nehmen wollen, müssen dazu einen Fragebogen ausfüllen, auf dessen Grundlage sein individuelles Risikoprofil erstellt wird. Anschließend wählt die Software passende ETFs aus und optimiert das Portfolio von Zeit zu Zeit. Das kann als Einmalanlage (Mindestbetrag: 5000 Euro) oder Sparplan (Sparrate ab 1 Euro) geschehen. Außerdem kostet diese Leistung extra, der Preis hängt von der Investition ab.


Was zeichnet das Direkt-Depot aus?

ing-depot-vergleichenWer sich für ein Direkt-Depot bei der ING entscheidet, hat viele Möglichkeiten, Trades auszuführen. Etwa mit der App am Smartphone oder klassisch übers Onlinebanking im Browser. Wer einen Kundenbetreuer damit beauftragt, eine Order auszuführen (z. B. per Telefon), muss dafür eine Servicegebühr in Höhe von 14,90 Euro zahlen.

Die Führung des Depots ist dauerhaft kostenlos und nicht an ein Girokonto der ING gekoppelt. Neukunden erhalten im Rahmen der Eröffnung ohnehin ein Tagesgeldkonto, dass als eigenes Verrechnungskonto dient. Des Weiteren sind die Preise günstig, im Folgenden eine Liste der wichtigsten Konditionen:

  • Ordergebühren 4,90 Euro + 0,25 % des Kurswerts (gedeckelt auf insg. 69,90 Euro)
  • Ausführung ETF-Sparplan: kostenlos
  • Ausführung Aktien- und Zertifikatesparplan:1,75 % des Kurswerts
  • Ausführung Fondssparplan: ING-Ausgabeaufschlag (s. o.)

Hinzu kommen Gebühren für den Handelsplatz, hier einige Beispiele:

  • Direkthandel: kostenlos
  • Xetra: 1,90 Euro
  • Frankfurt, München, Hamburg, Berlin: 2,90 Euro
  • Ausländische Handelsplätze: 14,90 Euro

Was ist das Besondere am Direkt-Depot Junior?

ING Austria Logo 200x50Ein Junior-Depot stellt eine Abwandlung vom klassischen Konto dar. Es ist für junge Menschen gedacht, die langsam in den Handel mit Wertpapieren einsteigen wollen. Häufig eröffnen es aber Eltern für ihre Kinder, um mit einem ETF-Sparplan ein kleines Vermögen aufzubauen. Das kann dann beispielsweise in die erste eigene Wohnung, den Führerschein oder das Studium gesteckt werden.

Die Besonderheit an einem solchen Konto ist, dass sehr risikoreiche Investitionen nicht zur Verfügung stehen. Dies dient dem Vermögensschutz des Kindes. Gehebelte Produkte sowie Zertifikate sind somit erhältlich.


Wer kann ein Gemeinschaftskonto eröffnen?

Gemeinschaftsdepots sind für zwei Menschen, die einen gemeinsamen Wohnsitz haben, eine gute Wahl. Das können Paare sein, aber auch befreundete Menschen, die zusammen in einer WG wohnen. Beide Personen, die an einem solchen Depot beteiligt sind, handeln voneinander unabhängig. Der Partner muss also nicht seine Zustimmung zu Trades geben. Jedoch hat jeder, der auf ein solches Konto zugreift, einen eigenen Zugang. So kann die ING nachvollziehen, wer für welche Handlungen zuständig ist. Dazu besteht nämlich eine gesetzliche Pflicht.


Welche Anlageprodukte bietet die ING an?

ing-depot-eroeffnenBei der ING gibt es viele der beliebtesten Assetklassen zur Geldanlage. Zu ihnen gehören Aktien, ETFs und Fonds sowie Optionsscheine und Zertifikate. Hinzu kommen Wertpapiersparpläne mit ETFs, Aktien oder Fonds. Zusätzlich sind bei der ING Anleihen zu haben. Das bedeutet, dass aktuell kein Handel mit Forex, CFDs und Futures möglich ist. Wer auf der Suche nach ihnen ist, sollte sich somit lieber bei einem anderen Onlinebroker umsehen. Überdies ist das Trading mit sehr risikoreichen Geldanlagen (Hebelprodukte, Zertifikate) Privatanlegern mit Erfahrung und einer speziellen Zulassung vorbehalten. Diese werden im Onlinebanking angegeben. Neben den genannten Finanzprodukten sind verschiedene Ordervarianten wählbar. Zu ihnen gehören:

  • Stop-Buy: Bei dieser Orderart erfolgt der Kauf erst, wenn das gewünschte Wertpapier einen bestimmten Kurs erreicht hat. Der Auftrag wird also zeitverzögert ausgelöst. So profitieren Investoren von Markttrends, ohne den Markt permanent zu verfolgen.
  • Stop-Loss: Diese Auftragsart erlaubt es Anlegern, ihre Verluste zu begrenzen, indem ein automatischer Verkauf von Wertpapieren erst erfolgt, wenn ein Kurs erreicht oder unterschritten wird.
  • Trailing-Stop: Durch sie ist meist eine Sicherung von Gewinnen möglich, sofern der Marktpreis steigt. Bei sinkenden Preisen besteht weiterhin der Stop-Preis.
  • Limits: Stellen den höchsten Kurs dar, zu welchem eine Order auszuführen ist oder beim Verkauf von Aktien den zu erzielenden Mindestpreis.
  • Neuemissionen: Sie stehen für eine neue Herausgabe von Wertpapieren eines Unternehmens. Somit symbolisieren sie ein Wachstum, was attraktiv auf den Anleger wirkt.

Welche Handelsplätze sind über das ING-Depot nutzbar?

Wer sich für das Depot der ING entscheidet, hat viele Optionen, Wertpapiere zu traden. Das bedeutet, dass Anleger an allen Börsen in Deutschland, den USA und Kanada handeln können. Am bedeutsamsten für Privatinvestoren ist der Zugang zur Xetra, der elektronischen Handelsplattform der Frankfurter Börse. Die ist täglich von 9 bis 17:30 Uhr für den Kauf und Verkauf von Wertpapieren geöffnet. Und wer das Angebot von ausländischen Wertpapiermärkten, wie der NYSE, TSX oder NASDAQ, nutzen möchte, kann es zwischen 15:30 und 22 Uhr tun.

Vorteile:
Kostenloses Gehaltskonto
Kredite bis 75.000 Euro
Wertpapiersparpläne ab 1 Euro

Zudem ist der Direkthandel über Gettex und Tradegate sowie außerbörslich möglich. Letzteres erfolgt mithilfe von Handelspartnern der ING. Eine Liste derselben und ihrer Handelszeiten ist hier einsehbar. Dabei fallen weder Handelsplatzgebühr oder Courtage noch Börsenentgelte an.


Wie eröffne ich ein Depot bei der ING?

ing-depot-brokerBestandskunden der ING können ihr Direkt-Depot einfach übers Onlinebanking eröffnen. Alle anderen beantragen es über die Webseite, dazu sind nur drei Schritte nötig. Zuerst wird das Anmeldeformular ausgefüllt. Darin werden die folgenden persönlichen Daten erfragt:

  • Name und Anschrift (keine neutrale Anrede zur Auswahl)
  • E-Mail-Adresse
  • Mobilfunknummer
  • Geburtstag und -ort
  • Staatsangehörigkeit
  • Familienstatus

Zudem ist anzugeben, ob das Depot für eine oder zwei Personen bestimmt ist. Im zweiten Fall müssen beide Depotinhaber dieselbe Adresse haben. Aufgrund der aktuellen gesetzlichen Pflicht benötigt die ING Informationen zur Berufsgruppe des Anlegers. Ebenso wichtig ist die steuerliche Ansässigkeit und ob ein Bezug (Adresse, Wohnort, Telefonnummer, Green Card oder Staatsangehörigkeit) zu den USA besteht.

Zur Verrechnung von Gebühren und der Abwicklung von Investments richtet die Direktbank ihren Neukunden ein Extra-Konto ein. Dazu ist es nötig, die IBAN des eigenen Girokontos als Referenz anzugeben – egal bei welcher Bank es geführt wird. Zuletzt wählen sie aus, seit wie vielen Jahren sie bereits Erfahrungen im Wertpapierhandel sammeln. Einsteiger können „keine“ auswählen.


Wie ist der Service der ING?

ing-depot-vorteileDie ING-Bank schreibt Service groß. Teil davon ist eine kostenfreie individuelle Beratung. Wer Fragen zum Angebot oder einer bestimmten Investition hat, sucht den persönlichen Kontakt zu einer Beratungsperson.

Bei Fragen hilft zudem ein Chatbot, und falls der nicht weiterweiß steht ein Kontaktformular zur Verfügung. Wer lieber mit einem Mitarbeiter des Unternehmens telefonieren möchte, kann dies ebenso tun. Die Leitungen sind täglich rund um die Uhr geöffnet. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die ING-Bank per Post zu kontaktieren.

Tipp: Bei dem Dienstleister gibt es ein Kunden-werben-Kunden-Programm. Privatanleger, die das Direkt-Depot erfolgreich an eine befreundete Person weiterempfehlen, bekommen ein kleines Dankeschön. Das sind wahlweise 10 Free-Trades oder 20 Euro. Oder sie spenden das Doppelte an UNICEF. Die angeworbene Person erhält dieselben Geschenke.


Wie ist die Nutzeroberfläche bei der ING?

Die Nutzeroberfläche der ING ist einfach gestaltet. Selbst Personen ohne Vorwissen haben die Gelegenheit, intuitiv auf der Webseite des Anbieters unterwegs zu sein. Besonders vorteilhaft empfinden viele Anleger, dass jede Seite nur limitierte Informationen in zusammengefasster Form zur Verfügung stellt. So fühlen sich die Investoren zu keiner Zeit überfordert.

Für jeden Prozess gibt es eine klare Regelung und Vorgabe. Sie wird von der ING Bank gut beschrieben, sodass es selten zu Schwierigkeiten bei der Eröffnung von Konten, Depots oder der Beantragung von Krediten kommt. Und wer sich zu bestimmten Themen wie Geldanlage näher informieren möchte, kann sich den neuen ING-Podcast anhören oder den Youtube-Channel der Bank durchstöbern.


Wie sicher ist mein Geld bei der ING?

Die ING bietet ihren Kunden in den Bereichen Bank- und Wertpapiertransaktionen eine hohe Sicherheit. Das liegt daran, dass sie für jede Handlung eine TAN erfordert. Auf diese Weise wird verhindert, dass Unbefugte an das Vermögen eines Verbrauchers gelangen.

Zudem unterliegt die ING-Bank der Einlagensicherung. Das bedeutet, dass jeder Kunde mit 100.000 Euro abgesichert ist. Da der Dienstleister im Rahmen des Einlagensicherungsfonds zusätzlich geschützt ist, gilt eine weitere Absicherung von wenigstens 750.000 Euro und höchstens 15 % des Haftungskapitals des Finanzdienstleisters.


Fazit zum ING Depot

Das Depot der ING steht neben Einzelanlegern und zwei Personen zur Wahl. Ebenso gibt es ein entsprechendes Angebot für Minderjährige, das so konzipiert ist, dass riskante Geldanlagen unmöglich sind. Zu Nutzung des Depots bietet die ING-Bank ihrer Kundschaft eine breite Auswahl an Assets. Sparpläne können bereits ab 1 Euro eingerichtet werden und ihre Ausführung ist – sofern es sich um ETFs handelt – kostenlos. Bei Wertpapierorders sind die Handelskosten im Vergleich zu vielen anderen Banken und Brokern relativ günstig. Zudem kooperiert ING mit dem Robo-Advisor Scalable, der Usern ein zu ihrem Risikoprofil passendes ETF-Portfolio erstellt und dieses pflegt. Außer einem Trading auf in- und ausländischen Märkten gibt es bei der ING weitere Leistungen. Zu ihnen zählen Kredite, Girokonten, Versicherungen, Baufinanzierungen und unterschiedliche Sparangebote. Aus diesem Grund eignet sich das Sortiment des Dienstleisters für jene Menschen, die viele Leistungen aus einer Hand wünschen. Für private Anleger kann das Direkt-Depot der ING somit eine gute Wahl sein.

*) Dieser Artikel informiert über verschiedene Produkte, die teilweise mit Partner-Links hinterlegt wurden. Erfolgt eine Bestellung über einen solchen Link, erhalten wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert.